Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

So erreichen wir die Korrektur ohne viel Blutvergießen!

LaitmanFragen, die ich über mögliche Gefahren bei der Verbreitung der Kabbala erhielt

Frage: Könnte eine weitangelegte Verbreitung der Kabbala zu einer weiteren Katastrophe für Israel führen, weil Israel ja die Quelle des kabbalistischen Wissens ist?

Meine Antwort: Noch nie wurden Katastrophen durch kabbalistisches Wissen verursacht, eher umgekehrt: Katastrophen wurden durch den Mangel an kabbalistischem Wissen verursacht – sowie auch die letzte, der Holocaust. Sie fanden statt, weil die Menschen das Studium der Kabbala nicht einführen wollten, als es bereits an der Zeit war, sie zu enthüllen – am Ende der Phase von Dunkelheit und Exil (von Spiritualität). Kabbalisten verboten das Studium der Kabbala nur während der Zeit des Exils.

Frage: Sind Sie sicher, dass die Zeit der Enthüllung der Kabbala wirklich gekommen ist?

Meine Antwort: Die einzige Sache, worin ich mir sicher bin ist, dass große Kabbalisten wie Baal HaSulam, Rav Kook und andere die Struktur der Welt besser kennen als die „blinden“ Nichtkabbalisten, die versuchen, sich ihnen entgegenzustellen. Die großen Kabbalisten kennen den Wunsch des Schöpfers, und ich bin nur ein geringer Student von ihnen, der ihre Botschaft verbreitet.

Außerdem sollten Sie wissen, dass unsere Worte nichts ändern und die Welt ohne Rücksicht darauf ihren Weg gehen wird. Alle Gegner der Kabbala werden verschwinden und die wahren Kabbalisten und ihre Studenten bleiben. Der einzige Grund, gegen die Feinde der Kabbala zu kämpfen ist, damit wir ohne viel Blutvergiessen die Korrektur schneller erreichen.

Verwandtes Material:
Blog-post: Das Schlimmste, was geschenen kann, ist, in diese Welt zurückkehren zu müssen
Blog-post: Katastrophen und Krankheiten werden beendet, wenn…
Artikel von Baal HaSulam: Es ist an der Zeit zu handeln

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares