Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Dieser Blog ist für jeden

Drei Fragen, die ich darüber erhielt, wie man mit mir in Kontakt kommt:

Frage: Haben Sie eine persönliche Seite auf der Webseite odnoklasniki.ru (der russischen Version von classmates.com)? Ich frage, da es gegenwärtig zwei persönliche Seiten von Ihnen auf dieser Seite gibt.

Meine Antwort: Ich habe nichts mit diesen Seiten zu tun, wie Sie scheinbar vermutet haben. Jemand anderes schreibt diese und benutzt meinen Namen. Meine Meinungen wurden nur auf diesen Blog und auf die offiziellen Webseiten der Bnei Baruch Organisation gestellt.

Frage: Wenn Leute Ihnen gute Fragen stellen, die während der virtuellen Morgenlektion aufgrund des Zeitlimits nicht beantwortet werden können, können sie diese dann auf diesem Blog beantworten?

Meine Antwort: Wenn es sehr besondere Fragen sind, wie zum Beispiel über den Aufbau der Welten, dann können sie nicht auf diesem Blog beantwortet werden, denn der Blog ist für jeden gedacht. Handelt es sich jedoch um eine allgemeine Frage, dann beantworte ich sie immer hier.

Frage: Jemand hat mir geraten, mit einem Kabbalisten zu sprechen. Gibt es Zeiten, zu denen Sie Besucher empfangen?

Meine Antwort: Ich nehme keine Besucher an und verteile weder Rat noch Segnungen. Die einzige Weise, ihr Schicksal wirklich zu verändern, ist gemäß Kabbala, sich selbst zu ändern, denn Sie sind gegensätzlich zum unveränderlichen Licht – des Schöpfers Kraft des Schenkens und der Liebe. Deshalb betrachtet die Kabbala alles andere eher als psychologische Beschwichtigung, die langfristig gesehen die Krankheit eines Menschen – seine Ungleichheit mit dem Schöpfer – verschlimmert. In anderen Worten: es ruft die Vernachlässigung der Krankheit (Egoismus) hervor.

Die Kabbala gibt Ihnen die Methode, sich selbst zu ändern; der Rest hängt von Ihnen ab. Wir konzentrieren uns immer auf Fragen über die Selbst-Korrektur. Viel Erfolg!

Verwandtes Material:
Blog-post: Einladung zum Aufstieg – Oder der Sinn dieses Blogs
Blog-post: Eine innige Bitte an meine Leser
Blog-post: Wohin mit logistischen Fragen?
Blog-post: Ich beantworte alle Fragen

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.