Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Die Freimaurer fürchten die Kabbala

LaitmanFragen, die ich über Bewegung, Berühmtheiten, die Freimaurer und Popmusik, die Gebete für ihre Liedtexte verwendet, erhalten habe:

Meine Frage: Lieber Rav, ich beneide einfach alles, was sich bewegt. Was kann ich tun?

Meine Antwort: Sich ebenfalls bewegen! (Dabei meine ich spirituelle Bewegung!)

Frage: Warum führen Sie Gespräche mit Berühmtheiten, mit Menschen, die bekannt sind, anstelle von gewöhnlichen Menschen? Brauchen Sie wirklich diese Reklame? Schmeicheln diese Gespräche mit Prominenten Ihrem Ego?

Meine Antwort: Berühmtheiten treffen tausendmal öfter unterschiedliche Menschen als normale Menschen das tun. Nach unseren Gesprächen gewinnen sie ein Verständnis darüber, dass die Kabbala für jeden und die ganze Welt wertvoll ist, und sie beginnen, die Kabbala auf großer Ebene zu verbreiten, oder noch besser, sie geben der Welt das kabbalistische Konzept. Die Erfahrung beweist dies!

Ich tue dies mit der Absicht, die Wahrnehmung des Menschen vom Bösen zu beschleunigen, sodass er es nicht in Wirklichkeit durchleben muss. Wie der sowjetische Schriftsteller schrieb: „Der Unterschied zwischen einem klugen und einem weisen Menschen ist der, dass ein kluger Mensch mit viel Mühe aus einer schwierigen Situation herauskommt, der weise Mensch jedoch erst gar nicht in solche Situation gerät“. Ich möchte weise sein und wünsche es allen anderen auch.

Frage: Was ist die Verbindung zwischen den Freimaurern und der Kabbala, falls es eine gibt?

Meine Antwort: Es gibt überhaupt keine. Sogar mein Versuch, einen Vortrag bei den Freimaurern in Jerusalem zu halten, schlug fehl – sie hatten Angst. Jeder geheimen Bruderschaft wird beim Gedanken an Kabbala schlecht, weil Kabbala jedem angeboten wird, wohingegen die Freimaurer auf Geheimhaltung bestehen. Aber es gibt dort keine verborgenen Kräfte, sondern nur Traditionen und die Überzeugung, exklusiv zu sein.

Ich bin mir sicher, dass eine Welle von weltweiter Veränderung sie, wie auch alle anderen Philosophien und Religionen, einholen wird. Nur der Mensch, der Schöpfer und die Verbindung zwischen ihnen werden übrigbleiben, während die Protokolle der Freimaurer und jeder religiöse Glaube „an etwas“ verschwinden werden.

Frage: Kürzlich hörten wir oft das Lied „אנא בכוח“ mit bewegender Lyrik, die sofort ins Herz geht. Können Sie den Text bitte erklären?

Meine Antwort: Wie kommt es, dass Sie davon so bewegt sind, wenn Sie die Bedeutung des Textes nicht verstehen? Wer hat Ihnen gesagt, diesen Text auf besondere Art und Weise zu interpretieren? Sie schrieben: „Kürzlich hörten wir oft…“ – aber ich möchte Sie fragen: Wer hört das und wo? Ich habe das noch nie gehört. Ich kenne dieses Gebet nur aus dem Gebetsbuch. In der Religion und in der Kabbala wird es nicht als besonders erachtet. Dies ist nur eine neue „Sensation“ – jemand will sich nur wichtig machen!

Verwandtes Material:
Blog-post: Die Illuminaten komen und holen Dich…NICHT!
Blog-post: Das Verjüngungsrezept
Blog-post: Kabbala und Ihre Karriere
Kabbala weltweit

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares