Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Die duale Darstellung der Welt in Übereinstimmung bringen.

Frage: Um einen Zustand wahrer Liebe zu erreichen, muss man das einzige Gesetz des Universums befolgen – die Übereinstimmung der Eigenschaften. Muss ich mich demnach den Eigenschaften der Natur angleichen, jener Grundursache, die mich erschaffen hat?

Antwort: Ja, wir müssen uns der Natur, in der wir uns in der Realität befinden, angleichen. Aber wie bringst du in Erfahrung, was diese Natur ist? Aus diesem Grund wurde uns die Gruppe gegeben. Ich nehme sie als Menschen war, mit denen ich in Interaktion treten muss. Ich betrachte sie und mich als ein gemeinsames Ganzes. Auf diese Weise erreiche ich einen Fokus, wie z.B. durch das Betrachten von zwei Figuren oder Linien, die zu einer Figur oder eine Linie wird.

Frage: Die Kabbala meint, dass die Natur uneigennützig ist, wir Menschen dagegen sind egoistisch, d.h. wir haben eine egozentrische Denkweise und müssen uns daher der Natur angleichen.

Obwohl wir verstehen was Altruismus ist, können wir ihn in der Natur nicht wirklich erkennen. Ist es die gleiche Sache? Ist es daher auch egoistisch?

Antwort: Wenn die Kabbala dem Menschen die Methode seiner Korrektur offenbart, wird es zur Methode seiner eigenen Erziehung. Die Kabbala erklärt ihm, wie er sich verändern muss und entsprechend den Veränderungen in sich, wird er die korrigierte Welt sehen. So funktioniert das.

Der Mensch muss verstehen, dass es eine duale Darstellung der Welt in seinem Blickfeld gibt, er muss es kombinieren. Er kombiniert sich und alle anderen zu einem gemeinsamen Ganzen, zu einem einzigen Objekt. Er korrigiert sich selbst und sieht die Welt korrigiert.

Die Natur des Schöpfers, der uns erschaffen hat ist altruistisch. Wir müssen uns Ihm, der Eigenschaft des absoluten Gebens, angleichen. Der Schöpfer hat uns absichtlich gegensätzlich zu sich erschaffen, damit wir Ihn aus dem entgegengesetzten Zustand erfassen können.

Durch die Kombination von absolut negativen und absolut positiven Eigenschaften kann ein Mensch auf die nächste Stufe der Wahrnehmung der Welt aufsteigen.

 

Aus der TV Sendung „Die Grundlagen der Kabbala“

26.11.2018

 

[246981]

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.