Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Das Licht wird nur durch das Studium der Kabbala empfangen

Fragen, die ich über die Beziehung zwischen spiritueller Korrektur und körperlichen Geboten erhielt:

Frage: Wie empfängt man das Licht oder den Schirm?

Meine Antwort: Das kann nur durch das Studium der Kabbala erreicht werden (siehe Artikel 155 aus „Einführung in das Studium der Zehn Sfirot„)

Frage: Muss man die 613 (620) Gebote befolgen?

Meine Antwort: Jemand befolgt die 613 Gebote, wenn er seine 613 Verlangen beim Studium der Kabbala durch das Höhere Licht korrigiert. Mechanische Handlungen allerdings korrigieren gar nichts.

Frage: Spielen das Anlegen der Tefillin (Gebetsriemen) und das Aufsagen des Schma Gebetes auch eine Rolle beim Empfangen des Lichts?

Meine Antwort: Nein

Verwandtes Material:
Blog-post: Der Unterschied zwischen spiritueller Korrektur und dem Einhalten der Rituale
Blog-post: Die Verbindung zwischen Spiritualität und körperlicher Welt
Blog-post: Der Gegensatz von Religion und Kabbala: Handlungen versus Absichten
Baal HaSulam Artikel: Die Wissenschaft der Kabbala und deren Wesen

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares