Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Belästigte Ehemänner: Ein weiteres Symptom der Krise

In den Nachrichten (aus India Today): „Unglücklich gequält“ – Die indische Familienschutzorganisation (SIFF) besteht aus jungen, zornigen, „belästigten“ Ehemännern…Ihr Vorwurf: Sie fühlen sich verraten, von denen, welche Gesetze erließen und durchsetzten, denn das Gesetz setzt irrtümlicherweise voraus, dass alle Frauen „Unschuldsengel“ seien, gegen welche man nur sündigen könnte, aber selbst keine Sünder seien.

Mein Kommentar: Jetzt hat die Krise also auch die indischen Familien getroffen. Offensichtlich werden wir sehen, dass die Krise in den verschiedenen Ländern und Kulturen unterschiedlich zum Ausdruck kommt, aber alle zum gleichen Ergebnis führen wird – zur Notwendigkeit, uns über unsere Welt zu erheben.

Zum Kabbalalernzentrum –>

Verwandtes Material:
Blog-post: Eine ehrliche Diagnose ist die halbe Heilung
Blog-post: Die Krise wird den „Krieg der Geschlechter“ auslöschen
Kabbala Blog: Mann, Frau und die Schlange zwischen ihnen

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares