Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Vor allem behalte Kontakt mit dem Schöpfer

Frage: Was soll ich tun, wenn ich mich schlecht fühle und über den Schöpfer ärgerlich bin?

Meine Antwort: Es ist wichtig, mit dem Schöpfer Kontakt zu behalten, Ihm Fragen zu stellen und Ihm zu antworten, zu flehen und zu fordern. Doch der Schöpfer bleibt verborgen, wartet auf dich, damit du dein Verlangen nur auf Ihn allein richtest.

Frage: Sogar wenn ich über ihn ärgerlich bin?

Meine Antwort: Du darfst Ihn ausschimpfen, aber hör nicht auf, denn das Wichtigste ist, in Kontakt mit Ihm zu bleiben. Wenn du diesen Kontakt behältst, ist das die beste Belohnung und wenn du die Verbindung unterbrichst, ist das die schlimmste Strafe. Die Art Seiner Antwort ist völlig unwichtig, solange du Kontakt behältst. Du solltest bereit sein, alles außer einer abgebrochenen Verbindung anzunehmen. Das würde bedeuten, dich nur um den Schöpfer zu kümmern und nicht darum, was du von dieser Beziehung haben könntest.

Unter der Bedingung eines konstanten Kontaktes fange an, deine Wirklichkeit zu analysieren. Ob du dich gut oder schlecht fühlst, sehnst du dich nach dieser Verbindung? Ich gründe meine Einstellung zu Ihm über den unangenehmen Empfindungen, wie geschrieben steht: „Die Liebe bedeckt alle Sünden.“ Liebe wird sie bedecken, aber sie bleiben trotzdem.

Zum Kabbalalernzentrum–>

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares