Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Frauen sollten die Möglichkeiten anerkennen und aufhören, Männer für alles verantwortlich zu machen

Zwei Fragen, die ich über die Studienmöglichkeiten von Frauen erhielt:

Frage: Einige Male hörte ich, dass Frauen, Kinder und Sklaven als eine Seele bezeichnet werden. Ich verstehe diese Einstellung nicht, besonders angesichts der enormen Arbeit, die Frauen im Studieren und der Verbreitung tun.

Meine Antwort: Sie hören es feindselig. Alles was die Kabbala beschreibt, spricht über die Korrektur der Seele. Jede Person ist ein Egoist unabhängig vom Geschlecht, und alle Menschen müssen sich korrigieren. Das ist, woran Sie denken sollten, anstatt zu denken, dass Sie der Möglichkeit beraubt sind, korrigiert zu werden und den Schöpfer zu erreichen.

Ich empfehle Ihnen aufzuhören, „Männer für alles verantwortlich zu machen“ und stattdessen die Möglichkeit anzuerkennen, die Ihnen gegeben wurde. Leider konzentrieren sich viele Frauen, anstelle der Korrektur, auf die Suche nach jemanden, den sie für die Tatsache verantwortlich machen können, dass sie Frauen sind.

Frage: Vor zwei Jahren fragte ich, ob Frauen eine Möglichkeit haben, Fragen zu stellen und Antworten zu erhalten. Sie versprachen persönlich, dieses Problem zu beheben. Jedoch bis zum heutigen Tag weiß ich von solch einer Möglichkeit nichts. Wie Sie wissen, können Frauen während des Morgenunterrichtes keine Fragen stellen.

Meine Antwort: Ich versichere Ihnen, dass viele Frauen unter männlichem Namen während des Morgenunterrichts Fragen über das Internet stellen. Außerdem haben wir Bereiche für Frauen und Kinder auf unserer Internetseite (englische Seite), wo Sie alles fragen können, was Sie wollen.

Kabbala Kurs April

Verwandtes Material:
Blog-post: ene Frau ist eine vollentwickelte Hälfte der Gesellschaft und noch mehr
Blog-post: Kabbala wird von Männern unterrichtet, weil Seir Anpin Malchut korrigiert
Blog-post: Die Spiritualität der Frauen beginnt endlich zu offenbaren
Kabbala Blog: Die Frau=Die Quelle des (spiritualitäten) Lebens
Ein Vortrag zur spirituellen Entwicklung der Frauen


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.