Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Woher kommt das Ekelgefühl?

Frage: Was ist das Ekelgefühl? Woher kommt es und wofür brauchen wir es?

Meine Antwort: Das Gefühl des Ekels ist ein Gefühl der Unstimmigkeit mit etwas oder mit jemandem, wenn du fühlst, dass es nicht deins ist.

Der Ekel entsteht, wenn „Ich“ und etwas außer meinem „Ich“ existiert und dies mit mir nicht vergleichbar ist. Dann missachte ich das, ich ekele mich, es stößt mich ab. Wenn sich aber dieses gewisse „Etwas“ in mir befindet, liebe ich es.

Es kommt manchmal vor, dass jemand vermeintlich so rein ist, dass er sich vor allem und vor allen ekelt, gegenüber sich selber empfindet er aber kein Ekelgefühl. Das ist eine egoistische Äußerung gegenüber allem, was sich außerhalb von mir befindet.

[#217791]

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares