Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Was ist das Bewusstsein des Bösen?

Frage: Ist die Unfähigkeit, eine Annäherung zu erreichen, ein Bewusstsein des Bösen?

Antwort: Die Unfähigkeit sich zu verbinden, zu verstehen was Liebe ist, ist das Bewusstsein des Bösen. Liebe können wir nur vom Gegenteil lernen. Aus diesem Grund erschuf der Schöpfer den Egoismus als entgegengesetzte Eigenschaft zu Sich. Wir sollen unseren naturgegebenen Egoismus begreifen und so zum Gegenteil übergehen.

Bemerkung: Das „Bewusstsein des Bösen“ ist verständlich, aber warum benutzen Sie immer wieder ein so negatives Wort wie „Hass“?

Antwort: Was ist konträr zur Liebe? Liebe und Hass sind zwei entgegengesetzte Eigenschaften.

Frage: Ist es der Hass auf die eigene Bosheit oder die Abneigung gegenüber meinem Nächsten?

Antwort: Es ist der Hass auf meine Schlechtigkeit. Es ist eine Tatsache, dass ich mir keine Verbindung mit anderen vorstellen kann, ich mich nicht in den anderen auflösen kann. Es ist unmöglich für mich, obwohl es der Schöpfer erschaffen hat. Die Suche nach Verbindung führt zur Abstoßung und nur die Abstoßung führt zum Gefühl der wahren Liebe.

Aus dem Unterricht, 19.12.2019

[258797]

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Diskussion | Fragen | Feedback





0 / 200

*