Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Verbessere Deine Lebensqualität

LaitmanEine Frage, die ich erhielt: Die zentrale, praktische Frage im Leben, die jeden Menschen auf der Welt interessiert, ist: Wie kann ich meine momentane Lebensqualität und die Ergebnisse dessen, was ich gerade tue, verbessern?
Aber die Weisen der Welt geben dazu keine komplexe, effektive und praktische Antwort. Stattdessen haben sie alle die mehr oder weniger gleiche, einfache und indirekte Antwort parat: Das reale Leben ist trivial im Gegensatz zum endlosen Studium irgendeiner theoretischen Weisheit. Das bringt uns zweifellos nichts Gutes in dieser Welt, noch verbessert es tatsächlich unsere Lebensqualität auf Dauer. Zudem bringt es die Menschen gegeneinander auf, macht einige Menschen auf Kosten anderer reicher, usw.

Dadurch werden die Menschen von jeglicher Art Weisheit abgeschreckt. Heutzutage gibt es keine wirklichen Weisen mehr, sondern nur noch viele „Anti-Weise“. Warum bringt der Überfluss an „Weisheitsbüchern“ keinen praktischen Fortschritt und eine Verbesserung der Lebensqualität und der Produktivität? Warum gehen gute Worte nicht Hand in Hand mit guten Handlungen?

Meine Antwort: Der Grund dafür ist, dass wir alle nicht in der Lage sind, zwischen Wahrheit und Lüge zu unterscheiden. Darum arbeiten die Lügner um uns herum auf eine unbewusste Art und Weise „für uns“, damit wir schlauer werden und sie entlarven. Wir finden dadurch den wahren Zweck unserer Existenz und die einzige Methode, die uns dahin führen kann. Kabbala ist keine Theorie. Schau Sie sich an, wie man sie erlangt (in „Einführung zum Talmud Esser HaSefirot“, Punkt 155): „Dementsprechend können wir uns fragen: Warum haben die Kabbalisten jeden Menschen verpflichtet, die Wissenschaft der Kabbala zu studieren? Tatsächlich verbirgt sich darin eine große Sache, die es wert ist, veröffentlicht zu werden, denn für diejenigen, die sich mit der Wissenschaft der Kabbala beschäftigen, existiert darin eine unschätzbar wunderbare Kostbarkeit. Obwohl sie noch nicht verstehen, was sie lernen, erwecken sie – dank einem starken Willen und dem Streben, das studierte Material zu verstehen – auf sich Lichter, die ihre Seelen umgeben.“ Und in dem Maße, wie eine Person vom Höheren Licht beeinflusst wird, beginnt sie die Höhere Welt zu fühlen – hier und jetzt.

Mit anderen Worten heißt das, dass Ihnen hier ein praktisches Hilfsmittel zur Entdeckung der Höheren Welt dargeboten wird anstelle von etwas Abstraktem. Zusätzlich zu Ihren fünf Sinnen entwickeln Sie einen Sinn, der „Seele“ genannt wird, mit dem Sie die höhere Welt wahrnehmen. Dort nehmen Sie den Teil von sich wahr, der im Gegensatz zu Ihrem vergänglichen Körper ewig ist. Darin unterscheidet sich die Kabbala (gemeint ist die authentische Kabbala, nicht die kommerzielle) von allen anderen Methoden, Theorien und Philosophien. Diese Weisheit ist absolut praktisch – genau wie ihr Zweck: „Enthülle deine Welt in diesem Leben!“ (Olamcha Tire Be Chayecha).

Verwandtes Material:
Blog-post: Risse im Fundament einer Vermutung und…
Blog-post: Die Irrationalität der Kabbala
Blog-post: Kabbala und andere Lehren
Blog-post: Was ist das Höhere Licht?
Artikel: Der sechste Sinn

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares