Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Jenseits von Zeit, Raum und Geschwindigkeit.

Frage: In den Hauptquellen der Kabbala wird beschrieben, dass die Realität jenseits von Zeit, Raum und Geschwindigkeit liegt. Was ist diese Realität, wo befindet sie sich?

Antwort: Zeit, Raum und Geschwindigkeit sind die Parameter unserer Welt, die als „fiktive Welt“ bezeichnet wird. Sie entstehen in uns, da wir falsche, egoistische Wünsche haben.

Wenn wir unsere Verlangen korrigieren und sie zum Geben, in altruistische Handlungen umwandeln, dann verlieren sie diese mangelhaften Eigenschaften. Dadurch wird die Zeit auf der Stufe unserer Welt verlangsamt und es erscheint ein physischer Raum, etc.

Deshalb hängen unsere Vorstellungen von Zeit, Raum und Bewegung nur von unseren egoistischen Wünschen ab. Sobald wir aus dem Egoismus herauskommen und den spirituellen Raum betreten, werden diese Parameter verschwinden, da sie dort nicht existieren.

In der spirituellen Welt bedeutet die Zeit, die Veränderung unserer Wünsche: von weniger zu mehr Altruismus. Raum und Bewegung wandeln sich von schwächeren zu stärkeren Eigenschaften des Gebens um.

 

Aus der TV Sendung „Grundlagen der Kabbala“ 26.11.2018

(247214)

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares