Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Ist Korrektur ohne einen Mann möglich?

LaitmanZwei Fragen, die ich über die Beziehung einer Frau zu einem Mann in der spirituellen Entwicklung erhielt:

Frage: Ich kann mich irren, aber ich denke, dass eine Frau die Korrektur mit Hilfe der Instruktionen von Rav, den Büchern und der Verbreitung selbstständig erreichen kann – ohne einen Mann, der das Licht für sie anzieht.

Meine Antwort: Das ist absolut richtig. Wenn Sie alles tun, was Sie tun sollten, dann werden Sie die Hilfe der Männer nicht brauchen. Sogar ohne zu wissen wer Sie sind, wird die gesamte Weltgruppe der Männer ihre ganze Arbeit für Sie in dem Maße tun, wie Sie Ihre Arbeit tun, weil wir auf dem geistigen Pfad Wünsche austauschen.

Frage: Einerseits wächst mein Verlangen ständig und wird schwer zu ertragen und andererseits wird meine Fähigkeit, zu verbreiten und zu studieren wegen verschiedener Umstände beschränkt (wenn ich überhaupt im Stande bin es zu tun). Ich denke, wenn ich die Einflüsse meines Verlangens auf meinen Mann oder die Männergruppe stärker spüren würde, würde ich mich nützlich und selig fühlen. Haben Sie Rat oder eine Lösung dazu?

Meine Antwort: Sie sollten Sich stärker in sich selbst vertiefen, sich durch die neuen Wahrnehmungen, die Sie fühlen durcharbeiten, sie definieren und weniger von anderen fordern. Alles hängt nur von Ihnen ab. Außer Ihnen ist alles fertig und für Ihre Korrektur bereit.

Verwandtes Material:
Ein Vortrag zur spirituellen Entwicklung der Frauen, Teil 1
Ein Vortrag zur spirituellen Entwicklung der Frauen, Teil 2
Ein Vortrag zu spirituellen Entwicklung der Frauen, Teil 3

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.