Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Gedanken der Einheit liegen in der Luft

Michael LaitmanEine Frage, die ich erhielt: Vor Kurzem wurde der zweite Teil des Films Zeitgeist herausgebracht. Er ermutigt die gesamte Menschheit zur Vereinigung und erteilt Ratschläge, wie die neue Weltordnung basierend auf gerechter Ressourcenverteilung, einer neuen Bildung und gegenseitiger Bürgschaft zu errichten sei. Er bezieht sich ebenfalls auf die Naturgesetze. Sind diese Leute unsere Gefährten?

Meine Antwort: Nein. In Wahrheit kenne ich diese Bewegung nicht einmal. Allerdings liegen Gedanken der Einheit und der Globalisierung schon in der Luft und ich freue mich, dass immer mehr Menschen die dringende Notwendigkeit erkennen, diese in der menschlichen Gesellschaft zu verwirklichen.

Die Korrektur kann jedoch nur durch das Höhere Licht erreicht werden, das herabsteigt, während die Menschen dessen Quelle studieren. Die Beschreibung der Quelle des Lichtes kann man nur in den authentischen kabbalistischen Büchern finden und die effektivsten in unserer Zeit sind die Bücher von Baal HaSulam. Deshalb studieren wir sie ständig. Für mich gibt es nichts, wonach ich sonst irgendwo suchen sollte, denn ich habe mich selbst davon überzeugt, dass diese Methode erfolgreich ist.

Verwandtes Material:
Blog-post: Die Finanzkrise hat Karl Marx in Europa modern gemacht
Blog-post: Warum Herr Obama vom Studium der Kabbala profitieren kann
Blog-post: Baal Hasulam beschreibt die Lebensbedingungen in einer globalisierten Welt
Was ist Kabbala? – Einführung

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.