Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Erwachsensein

Frage: Ist es typisch für die Bildung einer Gruppe, dass es Zeiten gibt, in denen die Notwendigkeit der Vereinigung sich über die Notwendigkeit von Unterrichten, Workshops, Kongressen oder von der Beteiligung an der Verbreitungsarbeit erhebt?

Meine Antwort: Ich weiß von mir, dass ich immer abwechselnd in dem einen oder anderen involviert war. Plötzlich wollte ich das Material weiter studieren, dann wieder mehr verbreiten, dann wollte ich in der spirituellen Entwicklung engagiert sein oder auch in solch “weltliche” Dinge wie das Erstellen von Buch-Layouts oder die Vorbereitung der Buch-Veröffentlichungen vorantreiben.

Ein Mensch hat immer diese Stimmungsschwankungen in verschiedene Richtungen. Wir müssen alle diese Zustände durchlaufen. Das ist ein natürlicher Prozess unseres Wachstums und dann wird allmählich alles ins Gleichgewicht kommen.

Auszug aus dem virtuellen Unterricht vom 02.03.2013

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares