Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Ein Reshimo ist der vollendete künftige Zustand eines Menschen

Michael LaitmanEine Frage, die ich erhielt: Was ist ein Reshimo?

Meine Antwort: Es ist der vollendete künftige Zustand eines Menschen – die nächste höhere Stufe, die er auf eine verhüllte Weise spürt – undeutlich und verwirrt. Außerdem erweckt ein Reshimo sein Streben hin zum künftigen Zustand.

Wenn ich meine Anstrengungen in meine Umgebung (den Lehrer, Gruppe, Bücher und Studium) stecke, um die Wichtigkeit des künftigen Zustandes zu erlangen, dann scheint das Licht des künftigen Zustandes (die nächste Stufe) aus der Ferne in dem Maße auf mich, wie ich es anstrebe – darum wird es Or Makif genannt, das Umgebende Licht. Es scheint in mein Reshimo, mit einer Kraft, die der Kraft gleicht, die ich erlangt habe, als ich die Wichtigkeit meines künftigen Zustandes von meiner Umgebung (dem Lehrer, Gruppe, Bücher und Studium) empfangen habe – die Kraft meines Strebens hin zu dem künftigen Zustand. Und dann wird dieses Reshimo mein gegenwärtiger Zustand, meine nächste Stufe.

Das Reshimo beinhaltet die gesamte Information über jemandes künftigen Zustand. Ein Mensch hat jedoch nicht genug Licht oder Kraft, um es zu verwirklichen. Die Kabbala wurde uns gegeben, um diese Kraft schneller anzuziehen und dabei die Geschwindigkeit unserer spirituellen Entwicklung zu erhöhen. Auf die eine oder andere Weise wird jeder seine vollständige Korrektur erreichen. Geschehen kann dies jedoch entweder:

  1. durch Zwang, durch Leiden wie Krisen und Kriege, in der Art, wie es heute die ganze Welt macht oder
  2. bewusst, freiwillig, angenehm und mit erhöhtem Tempo – das, was die Kabbala vorschlägt.
Verwandtes Material:
Blog-post: Die Formel der Seele
Blog-post: Die Reshimot, die heute an die Oberfläche gelangen,…
Blog-post: Erlösung erfolgt durch die Hand des Schöpfers
Artikel: Freier Wille

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares