Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Die Schlange wird nicht einfach so erscheinen

Frage: Was genau geht in 1 % der Verlangen ein, die der Mensch nicht selbst korrigieren kann, da er sich unter dem Machsom befindet? Ist das eben das Steinherz, die Schlange?

Meine Antwort: Wir analysieren solche Eigenschaften vor dem Machsom, vor der Grenze mit der spirituellen Welt nicht. Wir sehen davor nichts, wir haben kein Verständnis, kein Begreifen dafür, wo sich „die wahre Schlange“ befindet. Glaube mir, dass in deinen gütigsten und spirituellen Verlangen und Gedanken, welche dir nur als solche vorkommen, in denen du andere liebst und dich um sie kümmerst – genau dort befindet sich die Schlange.

Daran erinnert uns die Geschichte über die ägyptische Vertreibung: die Schlange offenbart sich den einfachen Ägyptern oder dem gewöhnlichen jüdischen Volk nicht. Nur Mosche, Pharao und der Schöpfer, sowie einige engste Berater des Pharaos sehen die Schlange. Nur zwischen ihnen wird die Schlange offenbart, die sich in einen Stab verwandelt, und der Stab wird zu Schlange, wenn der Mensch durch sie höhere Stufen erreicht.

Einfach so wird die Schlange nicht erscheinen, es werden nur kleine Schlangen des tierischen Niveaus sichtbar. Eine wahre Schlange, wie gesagt wird, bewegt sich auf zwei Beinen, ihr bist du noch nie begegnet. Nur auf den höheren Stufen wird das Wesen der Schlange offenbart. Es ist ein sehr starkes Licht notwendig, um uns zu zeigen, wie sehr unser Verlangen zu genießen dem Licht entgegengesetzt ist. Das Licht soll die ganze unendliche Tiefe und die Macht der Liebe und des Gebens enthüllen, damit wir empfinden können, wie unsere egoistische Natur diesen Eigenschaften entgegengesetzt ist.

Die wahre Schlange, die sich auf zwei Beinen bewegt, wird nur hinter dem Machsom offenbart, und davor, während der Vorbereitung, beißen uns nur kleine Schlangen. Jedesmal, wenn dich etwas stört und von der Vereinigung mit den Freunden, von der Einheit, von der richtigen Absicht abstößt, kannst du dahinter die jüngeren Brüder der wahren Schlange erkennen, die dich wie die Würmer fressen.

Auszug aus dem Unterricht nach „der Lehre der Zehn Sefirot“ , 29.01.2013

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares