Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Die Eigenschaft der Liebe zurückgewinnen

Frage: Ist die Ablehnung notwendig, die jetzt in den Familien zutage tritt, um uns klar zu machen, dass Ehe und Beziehungen nur auf spiritueller Basis möglich sind?

Antwort: Ja, genauso ist es! Sie ist in dem Zustand, wie vor dem Zerbruch, vor der Aufteilung in männlich und weiblich.

Am Anfang der Schöpfung gab es einen Aufbau der gemeinsamen Seele, bestehend aus einem männlichen und einem weiblichen Teil. Sie befanden sich in absoluter Einheit miteinander, im gegenseitigen Entgegenkommen, der gegenseitigen Verschmelzung, der gegenseitigen Liebe, der gegenseitigen Hingabe.

Dann verschwand diese Eigenschaft der Gegenseitigkeit und es entstanden völlig gleichwertige Konstrukte, die sich in ihrem Verlangen, ihrer gegenseitigen tierischen Anziehung und anderen Gegensätzen gegenüberstanden. Jetzt sind wir aufeinander abgestimmt, nur um uns selbst auf Kosten der anderen zu befriedigen.

Dies ist geschehen, da die Eigenschaft des Gebens und Liebens aus uns verschwunden ist. Heutzutage betrachtet niemand mehr die Liebe als ein großes Gefühl. Die heutige Liebe bedeutet, dass ich mich auf Kosten eines anderen Objekts vergnüge, dass ich mich auf seine Kosten mit Genüssen fülle, so dass ich sage, dass ich ihn liebe, wie ich einen Fisch liebe.

Frage: Warum gab es dann den Zerbruch und warum ist die Eigenschaft der Liebe verschwunden?

Antwort: Damit wir erkennen, dass wir diese Eigenschaft brauchen und sie in uns wieder zum Vorschein kommt. Dann werden wir uns auf ihre Stufe erheben, wir werden beginnen, sie in uns zu erschaffen, uns zu ihr hinaufzuziehen und zu erforschen, wie wir ihr gleichwertig und würdig werden können. Das heißt, wir erheben uns auf die Stufe des Schöpfers.

Wir werden es aus unserem eigenen Verlangen heraus, aus unserem Verständnis machen. Wir werden Ihm gleich werden an Verständnis, Wissen, Kontrolle, in allen Parametern. Wir werden den Status des Schöpfers erlangen. Das ist es, was wir erreichen müssen.

Diese Möglichkeit ist die richtige Kombination zwischen einem Mann und einer Frau. Beide, Mann und Frau, müssen den Punkt im Herzen haben der danach strebt, miteinander zu verschmelzen, um den Schöpfer zu erreichen.

Die Kabbala wird ihnen bei diesem Aufstieg helfen, denn sie erklärt ihnen alle Schritte, die auf dem spirituellen Weg zu verwirklichen sind. Die Kabbala ist eine Anleitung zum Handeln, eine Anleitung für ein glückliches spirituelles Familienleben.

Aus der Fernsehsendung „Nahaufnahme. Emanzipation“

(288337)


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Diskussion | Fragen | Feedback





0 / 200

*