Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Der einzige Lehrer

In unserer Welt gibt es nur einen Lehrer, einen Lenkenden und einen Rav – den Schöpfer. Es gibt keinen anderen!

Der Schöpfer, die höhere positive Kraft, regelt alles und erschafft die relativ negative, egoistische Kraft. Alle anderen sind Teilnehmer in diesem Prozess, egal welche Rolle sie spielen. Sie werden nur gemäß ihrem Stand in Relation zum Lehrer eingeordnet – wie gut sie Ihn verstehen und Seinen Weg umsetzen, oder das Gegenteil. Nur dies spiegelt ihren Stand wider und zeigt ihre Stufe an.

Ich versuche, den Menschen zu erklären, wie ich meinen spirituellen Lehrer verstehe und wie ich den Lenkenden, den Schöpfer verstehe. Ich lehre die Menschen, wie sie den Weg zur höheren Kraft finden.

Im Allgemeinen glaube ich, dass ein Mensch in unserer Welt keine andere Mission als diese hat, weil das Allerwichtigste darin besteht, wie er mit dem Schöpfer verbunden ist, weil Er alles regelt. Mit dem Schöpfer verbunden zu sein, ist nur möglich durch eine Gruppe, einen Zehner, mit mehr Verbindungen, mit einer größeren Gegenseitigkeit, mit der Selbstauflösung in den anderen, die ich in mich integriere.

Das ist der Weg, den wir gehen sollten. Und dann findest du den Lehrer, den Lenkenden, den Freund und den Rav in einer Person.

Aus der russischen Kabbalalektion 8/7/16

198852

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares