Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Das gesamte Licht befindet sich schon in uns

Eine Frage, die ich erhielt: Wenn alles, was ein Mensch fühlt, nur in seinem Kli existiert, muss es einen externen Faktor geben: Direktes Licht. Wenn das letztendlich eine rein innere Empfindung ist, ist es logisch, zu vermuten, dass es bereits im Innern des Menschen existiert, nur dass es vor ihm verborgen ist.

Es ist wie bei einem Kind, das noch nicht laufen gelernt hat, weil es die Technik dafür noch nicht herausgefunden hat. In gleicher Weise existiert das Licht schon im Menschen, wie das große Potential unseres Gehirns, das wir noch nicht entdeckt haben, nur wir wissen es nicht zu gebrauchen, außer ein paar Prozent. Wenn das stimmt, wird diese Dualität schwinden und das einzige, was bleiben wird, ist der Mensch und seine Umgebung.

Meine Antwort: Ich stimme Ihnen zu!

Zum Kabbalalernzentrum–>

Verwandtes Material:
Blog-post: Die Physik des Höheren Lichtes

Blog-post: Die Technik des Eintritts in die Höhere Welt

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.