Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Meine Grüße zum internationalem Frauentag

Liebe Frauen!

Sie sind ein sehr wichtiger Teil der Menschheit! Durch die Verbindung zwischen Mann und Frau kann der Mann tatsächlich den Schöpfer entdecken. Wir wissen alle, dass wir ohne die Frauen nicht den Garten Eden verlassen hätten und in dieses vorläufige Leben gefallen wären. Dank dieses Daseins hier können wir erneut in den Garten Eden zurückkehren, und zwar auf einer viel höheren Stufe. Die Weisheit der Kabbala erzählt uns, was wir erlangen, wenn wir nach der Erbsünde durch das Kosten vom „Baum der Erkenntnis“ –  wofür die Frauen verantwortlich waren – in den Garten Eden aufsteigen. Alles erfüllt sich in Übereinstimmung mit einem vorherbestimmten Drehbuch: Wir steigen um 125 Stufen höher auf als in der Vergangenheit.

Wir müssen daher zuerst den Frauen danken. Sie haben uns zur Erde herunter gebracht, so dass wir tatsächlich imstande sind, eine größere, höhere Stufe zu erwerben. Als Abraham zum ersten Mal den Schöpfer entdeckte, sagte Dieser: „Höre auf das, was Sarah dir sagt.“ Wir haben noch drei Matriarchinnen: Rachel, Rebecca und Leah, sie alle waren große Prophetinnen. Durch die gesamte Geschichte hindurch, seit der Zerstörung des Zweiten Tempels bis heute, sind die Frauen die Basis, welche die Natur und die Menschheit erhalten. Die Tora sagt: „eine Frau ist ein Heim“, daher ist sie das Fundament und die Basis aller Menschen.

Heute gehen die Frauen in ihrer Sehnsucht nach dem Schöpfungsziel, nach der Weisheit der Kabbala und nach der Erkenntnis des Schöpfers den Männern voran. Sie sind bereit, alles heroisch und mit großer Hingabe zu tun, um die Menschen zur höheren Kenntnis zu bringen. Ich danke ihnen für ihre riesige, wertvolle Investition, die nicht nur an der Entwicklung der Menschheit und der Entwicklung der Weisheit der Kabbala gemessen werden kann. Danke, dass sie uns auf den spirituellen Aufstieg vorbereiten. Es ist ein besonderes Geschenk, welches sie uns Männer und allen Menschen jeden Tag geben. Wir sollten dafür andauernd dankbar sein, nicht nur am 8. März, dem Weltfrauentag.

Viel Glück, Gesundheit und höhere spirituelle Kenntnisse für uns alle!

Von KabTV „Neues von Michael Laitman 6/3/16

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares