Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Ist es für Frauen erforderlich, an einem Kongress teilzunehmen?

Zwei Fragen, die ich von Frauen über Kongresse erhielt:

Frage: Vor dem Kongress sagte eine Frau von der Feiga Ashlag Gruppe, dass Frauen an einem Kongress nicht anwesend sein müssen. Sie sagte, es reiche für uns aus, nur das Verlangen zu haben, dass die Männer Erfolg haben. Ist das wirklich so? Soll ich nächstes Mal zum Kongress gehen?

Meine Antwort: Frauen sollten zweifellos am Kongress anwesend sein, denn das ist ihre einzige Gelegenheit, an der Vereinigung teilzunehmen. Nicht daran teilzunehmen wäre ein großer Fehler und eine verpasste Chance. Außerdem bin ich mir nicht sicher, woher diese Information stammt, da ich erfahren habe, dass Feiga Ashlag ebenfalls am Kongress war.

Frage: Auf früheren Kongressen (St. Louis, Israel 2008), die ich besuchte, spürte ich zu jedem eine Verbindung. Jedoch auf dem letzten Kongress 2009 in Israel war ich nicht fähig, mich mit jedem zu verbinden, obwohl ich spürte, dass ich mich dafür vorbereitet hatte. Ich genoss die Lieder und sah den Männern zu, die zusammenkamen, aber spürte die Energie nicht in der gleichen Weise wie früher. Alles woran ich denken kann ist, dass etwas mit mir nicht stimmt und mein Verlangen nicht stark genug ist. Was könnte das sein? Meine eigene Wahrnehmung?

Meine Antwort: Sie waren einfach nicht in der Lage „aus sich selbst herauszukommen“. Ihr Egoismus hat es Ihnen nicht erlaubt, sich in der Masse zu verlieren!

Zum Kabbala Lernzentrum–>

Verwandtes Material:
Blog-post: Die Korrektur der Frau
Blog-post:  Männer, Frauen und Liebe… für den Nächsten
Blog-post: So bereitet man sich auf den Februar-Kongress in Israel vor

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares