Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Eine ehrliche Diagnose ist die halbe Heilung

Eine Frage, die ich erhielt: Gibt es eine optimistische Seite an der gegenwärtigen Krise?

Meine Antwort: Ich bin, was die Krise betrifft, der größte Optimist. Kabbalisten sehen sie als Ausgangspunkt für die Korrektur der Menschheit und als Ende allen Unglücks.

Die gegenwärtige Krise zeigt uns, wie getrennt wir sind. Das Fehlen der Verbindung wird in nahezu allem enthüllt: In der Wirtschaft, dem Handel und in allen gesellschaftlichen und politischen Beziehungen.

Uns fehlt immer noch das allgemeine Verständnis der Tatsache, dass der Egoismus die Ursache allen Übels ist, aber mehr und mehr Menschen fangen an zu erkennen, dass die Wurzel des Problems in den Beziehungen der Menschen untereinander liegt, was bedeutet, dass wir nicht nur die richtigen wirtschaftlichen oder wechselseitigen nützlichen Verbindungen schaffen sollten. In dieser globalen Welt wird von uns verlangt, Beziehungen von Herz zu Herz zu erschaffen und genau das ist es, was die Natur von uns fordert und uns diktiert.

Wir sollten verstehen, dass wir voneinander abhängig sind und dass die Verwirklichung dieser gegenseitigen Abhängigkeit uns ermöglicht, einander lieben zu können. Natürlich ist das ein allmählicher Prozess, aber die derzeitige Krise ist erst der Anfang. Dies ist der Zustand, in dem die Krankheitssymptome enthüllt werden und die Diagnose gestellt wird. Wir müssen nur enthüllen, wie falsch das System unserer Beziehungen wirklich ist. Dies wird der letzte Zustand sein, das Ende aller menschlichen Probleme.

Alle vorherigen Zustände in der Entwicklung der Menschheit mussten praktisch ohne die persönliche Mitwirkung des Menschen erfolgen. Erst jetzt ist die Zeit für die Enthüllung der Kabbala als Mittel zur Korrektur gekommen und erst jetzt wird der Mensch fähig sein, sein Schicksal in die eigene Hand zu nehmen. Bis vor kurzem hatten wir keine Gelegenheit, irgendetwas zu ändern.

Das ging bis zur Mitte des 20sten Jahrhunderts, als die gegenseitige Verbindung des Systems der Seelen zum ersten Mal begann, sich zu enthüllen. Diese Enthüllung geschieht allmählich und auf unangenehmste Weise – damit wir die Notwendigkeit für Korrektur verstehen.

Zum Kabbalalernzentrum–>

Verwandtes Material:
Blog-post: Sogar die Wohlhabenden und die Elite der Welt können der Krise nicht entfliehen
Blog-post: Es gibt einen Zweck für die Turbulenzen in unserem Leben
Baal HaSulam Artikel: „Frieden in der Welt“


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.