Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Ein perfektes Leben wird für uns bereitgehalten

Eine Frage, die ich erhielt: Kann man wirklich von den Menschen verlangen, nach Einheit zu streben, wenn sie kein Verlangen danach haben?

Meine Antwort: Für Menschen, die im Moment noch durch Leiden Fortschritte machen, ist Vereinigung eine Rettungsmöglichkeit. Die Menschheit steht nun großem Unheil gegenüber, und die Menschen werden bereit sein, sich zu vereinigen, um die Situation zu retten.

Die Menschen wollen sich gut fühlen, aber zurzeit kommen sie nur dadurch voran, indem sie sich schlecht fühlen. Dieses Wohlgefühl werden sie erst durch Vereinigung und gegenseitiges Geben erreichen. Erst dann werden sie Erfüllung und Wohlgefühl empfinden.

Alles in der Natur strebt nach Vereinigung. Der menschliche Körper beispielsweise wird durch die Vereinigung seiner Teile geschaffen, wo alle Teile in Harmonie existieren und durch eine gemeinsame Garantie verbunden sind. Der Körper existiert und erreicht einen hohen Existenzgrad, weil jedes seiner Teile für eine spezielle Funktion verantwortlich ist, und die anderen Teile mit allem versorgt, was sie brauchen. Jede Zelle sorgt sich um den gesamten Organismus und alle seiner Teile.

So müssen sich auch die Menschen vereinen, da die Naturgesetze auf allen Ebenen gleich sind, sei es auf der leblosen, pflanzlichen, tierischen oder menschlichen Stufe. Auf der menschlichen Ebene jedoch müssen die Menschen dies bewusst ausführen, indem sie ihre Gesellschaft im Einvernehmen mit der gesamten Natur erschaffen. Darum ist die momentane Krise global und betrifft die gesamte Menschheit.

Indem man sich mit den anderen verbindet, erlangt man das wahre Leben. Verglichen damit, ist man im derzeitigen Zustand tot, wie ein Körper, dessen Teile getrennt sind und keine Verbindung untereinander haben. Wir haben ein perfektes Leben vor uns, doch in unserem jetzigen Zustand sehen wir dem Aussterben entgegen.

Es ist nun klar, dass die Alternative zur Einheit Weltkriege, Hunger, Epidemien und klimatische Anomalien sind. All dies könnte passieren, wenn die Menschheit sich nicht korrigieren kann. Wenn sich die Menschen jedoch vereinigen, wird sich die Situation sofort ändern. Viele sagen, dass unser Leiden aus Mangel an Verbindung herrührt, und wir können sehen, dass es so ist.

(Aus dem Unterricht über Baal HaSulams Artikel „Ein Gebot“ am 8.3.2009)

Kabbala Kurs April

Verwandtes Material:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.