Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Die spirituelle Enthüllung kommt zu allen!

Frage: Was bedeutet, dass die Gruppe aus Ägypten auszieht? Ist die lokale Gruppe oder das ganze Weltkli gemeint?

Meine Antwort: Das ganze Weltkli! Man lässt uns nicht alleine ausziehen – weder eine einzelne Gruppe noch einen einzelnen Menschen.

Bürgschaft! Was willst du da machen?! Das heißt, alle, die sich mit uns in einem System befinden, erhalten die spirituelle Enthüllung. Heute findet die schrittweise Erschaffung der Bedingung für die Bürgschaft. Und die Bürgschaft bedeutet, wenn du dich vom Egoismus bereits gelöst hast und seine Grenze überquerst.

Wenn du die Grenze des Egoismus überquerst, erkennst du ein riesiges Übel, das dich von den Freunden trennt, – ein integrales, während deiner ganzen Schaffenszeit zusammengetragenes Übel: seit deinen ersten Unterrichten bis zu jenem Tag, an dem du dich bereits im Punkt der Trennung von ihm befindest. Genau hier entsteht die Bedingung für die Bürgschaft.

Worüber sonst soll die Bürgschaft aufgebaut werden, wenn nicht über dem vollständigen Egoismus?

Die Bürgschaft besteht darin, dass ich, trotz der Entwicklung des Egoismus und seiner Erscheinungen in mir, verspreche, dass ich allen Gruppenmitgliedern Liebe und Treue entgegenbringen werde, was auch immer mir ihrerseits erscheinen mag, weil das, was sie tun, mir erscheint. Denkt an die Wahrnehmung der Realität – der Mensch zeichnet die Realität in seinem Inneren.

Frage: Ich sammle also meinen Egoismus, um an den Berg Sinai zu kommen, und verbrenne ihn dann wie eine Rakete?

Meine Antwort: Du verbrennst nicht den Egoismus, du beginnst, dich über ihn weiter zu erheben. Er verschwindet nirgendwo, sondern hilft dir ständig, dich immer weiter zu „verdauen“. Du wirst dich nun über ihn erheben, während du seine Eigenschaften nutzt und sie zu den Eigenschaften des Gebens umwandelst.

Das ist der Anfang des spirituellen Weges, davor läuft die Vorbereitung, denn die ganze Zeit der egoistischen Erkenntnis, d.h. Ägyptens, ist noch kein spiritueller Aufstieg.

Auszug aus dem virtuellen Unterricht, 01.04.2012

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares