Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Was es bedeutet, das globale System zu lernen

Eine Frage, die ich erhielt: Was bedeutet es, das globale System zu lernen?

Meine Antwort: Sprechen Sie mit Systemspezialisten und sie werden Ihnen etwas über die Gesetze erzählen, die ein geschlossenes System lenken. Sprechen Sie über multifunktionale Systeme mit Biologen, Physiologen, Computerspezialisten und Menschen, die in der Kybernetik arbeiten. Ich denke, ich habe noch Formeln vom College, die zeigen, was ein multifunktionales System ist.

Es gibt viele Elemente, die Menschen studieren, um zu verstehen, wie diese Elemente miteinander verbunden werden müssen, damit das ganze System durch wechselseitige Interaktion zwischen diesen Elementen in jedem Augenblick und in verschiedenen Zuständen, zu denen sich diese Elemente hin bewegen, funktioniert. Basierend darauf kann man eine Formel ableiten und ohne die Formel kann man nichts konstruieren.

Sagen wir, wir haben ein U-Boot, das aus einer Tiefe von vierhundert Metern auf zweihundert Meter steigen muss. Das ist nicht einfach zu machen. Um das zu tun, muss man sich über jeden möglichen Faktor bewusst sein, wie die Tiefe und den Druckausgleich – es gibt tausende Parameter, die man im Kopf haben muss. Und jeder Parameter verändert sich abhängig von der Tiefe auf bestimmte Weise. Es ist eine sehr schwierige Aufgabe.

Was müssen wir also tun? In gleicher Weise müssen wir lernen, was ein integrales System ist und warum die Bedingung „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“ das Gesetz der Natur ist. Dieser Begriff muss in einer Weise erklärt werden, dass er leicht zu verstehen und normalen Menschen und Organisationen nahe ist. Das ist es, was wir verstehen, lernen und lehren müssen.

(Auszüge aus dem Unterricht über Baal HaSulams Artikel „Ein Gebot“ am 5.03.2009)

Kabbala Kurs April


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.