- Kabbala und der Sinn des Lebens - https://www.laitman.de -

Nahrung für Gedanken

In der modernen Zeit ist die Nahrung nicht nur eine lebenswichtige Nährstoffquelle für unser Überleben als Organismus geworden, sondern sie hat sich bei uns zu einer Obsession entwickelt. In den letzten fünfzig Jahren haben wir begonnen, unzählige industrialisierte, verarbeitete Lebensmittel zu konsumieren, und gleichzeitig hat ein neuer Trend der sogenannten „gesunden Ernährung“ die Verbraucher im Sturm erobert. Es gibt viele Lebensmittel, die nur zu dem Zweck produziert werden, das Bankkonto von irgendjemandem zu füllen, und infolgedessen die Krankenhäuser mit Patienten zu füllen.

Wir konsumieren Produkte, die mit Chemikalien und Konservierungsstoffen verarbeitet wurden, die sowohl in der Landwirtschaft als auch in der Lebensmittelproduktion verwendet werden. Es stellt sich heraus, dass es möglich ist, aus jedem Lebensmittelprodukt, das erfunden wird, einen Gewinn zu erzielen, einen Weg, es zu einem erfolgreichen Geschäft zu machen. Dementsprechend werben Unternehmer, die eine Möglichkeit erkennen, Gewinne zu schlagen, für vermeintlich gesündere Ernährungsformen und Diäten. Sie empfehlen der Öffentlichkeit, was sie essen sollen, und heuern ihre eigenen Experten und Forscher an, die das Produkt oder den Lebensstil, den sie verkaufen, bestätigen und fördern sollen. Und die Experten tun, was von ihnen verlangt wird: „Ja, das ist in der Tat die richtige Art zu essen, das ist die richtige Art zu leben!“

Trotz aller Studien und Werbung gibt es in der Regel nicht unbedingt einen wirklichen Nutzen für dieses oder jenes Lebensmittel. Selbst wenn wir nachweisen könnten, dass wir durch ein bestimmtes Lebensmittel unser Leben von 80 auf 90 Jahre verlängern würden, was wäre der Nutzen, wenn wir noch zehn Jahre länger leben würden? Das Ende ist dasselbe, also was genau hat der Mensch davon, wenn wir uns auf die Lebenslänge statt auf die Lebensqualität konzentrieren?

Jeder von uns sollte eine gesunde, einfache Ernährung zu sich nehmen und sauberes Wasser trinken. Alle Lebensmittel, die wir dem Körper zuführen, sollten so natürlich und einfach wie möglich sein, nahe an der Quelle. Wir sollten in Maßen essen, gerade genug zum Leben. Das heißt, wir sollten uns nicht durch Abstinenz einschränken, sondern normal essen. Die Hauptsache ist, dass wir nicht in die „gesunde“ Hysterie hineingezogen werden, um einen Kult daraus zu machen, während wir die Essenz des Lebens verpassen.

Da der menschliche Körper dem eines jeden anderen Tieres ähnlich ist, ist die Pflege, die er benötigt, wie die Pflege eines jeden Tieres, eine einfache und grundlegende Pflege. Wenn wir wirklich einen ganzheitlicheren und ausgewogeneren Ansatz zum Leben erreichen wollen, sollten wir unsere Aufmerksamkeit auf die Entwicklung und Investition in die Seele richten. Dies sind die wesentlichen Fragen, die uns nähren sollten: Wofür leben wir eigentlich? Wohin geht die Welt? Was ist der Sinn des Ganzen? Was ist unsere besondere Rolle in diesem Leben und in dieser Welt?

Die Antwort auf diese faszinierenden Fragen finden wir, indem wir die verschiedenen Formen der Existenz in der Natur beobachten. Wie alle ihre Ebenen – belebte, pflanzliche und tierische – nur das verbrauchen, was sie brauchen, und nicht mehr. Wie die Kraft, die alle Formen des Lebens regiert, der höchste Geist, der in der Schöpfung wirkt, sie dazu bringt, in perfekter Integration zu existieren, in Gegenseitigkeit, ohne ein einziges Detail auszulassen oder zu vernachlässigen. Wir müssen die verzweigten Verbindungen in der Natur bewundern, sie erhalten die Welt, und wir sollten danach streben, ihnen in unseren Interaktionen zu ähneln.

Durch das Streben nach dem Intellekt, der in der Natur wirkt, werden wir unsere höheren Funktionen entwickeln – unsere mentalen, intellektuellen und sozialen Fähigkeiten. Vor allem aber werden wir die Seele entwickeln. In dem Versuch, uns dem System der Naturgesetze anzugleichen, werden wir eine gesunde, starke und robuste Gesellschaft schaffen, die die krankhaften Beziehungen der gegenseitigen Ausbeutung und des Profitmachens auf Kosten anderer beseitigt. Auf diese Weise werden wir nicht nur ein besseres Leben führen, sondern auch eine Existenz, die mit viel tieferem Sinn erfüllt ist.

#Nahrung #Gesundheit