Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Europa beleben

Kongress in Schweden. Lektion 1

Frage: In Europa leben die Menschen relativ ruhig, sie haben noch kein Bedürfnis nach integraler Bildung. Sollen wir für sie einen „Raum“ vorbereiten, um bereit zu sein, wenn sie „abstürzen“?

Meine Antwort: Keinesfalls sollte man so lange warten, bis jemand abstürzt.

Wenn wir über die Nächstenliebe, über die Verbindung, die Vereinigung sprechen, wie kann man dann auf einen Absturz warten? Wir müssen schon heute versuchen, zu den Menschen durchzudringen, selbst wenn sie uns nicht zuhören möchten  – wie bei den eigenen Kindern, die den Eltern nicht zuhören wollen, und die sie dennoch mit beliebigen Worten und Argumenten in die „richtige Bahn“ lenken.

Auszug aus der 1. Lektion des Kongresses in Schweden, 30.08.2013

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares