Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Wenn Sie wissen, dass Sie krank sind, suchen Sie medizinische Hilfe

Aus den Nachrichten (von Bloomberg): „Weltweites Vertrauen schwindet gleichermaßen wie sich der Wirtschaftseinbruch vergrößert und Arbeitsplatzverluste zunehmen“. Das Vertrauen in die Weltwirtschaft nahm im Februar ab. Fortgeschrittene Wirtschaften befinden sich bereits in einer Depression und steuerlicher Anreiz alleine wird nicht ausreichen, um die Weltwirtschaft aus dem Sumpf zu ziehen. Beamte der Zentralbank sagen, dass Übertragungskanäle für ihre strategischen Verfahren immer noch verstopft sind und den Effekt von Zinssenkungen verzögern.

„Sie denken, dass diese Rezession noch andauern wird“, sagte Prüfberichterstatter Yoshiki Shinke, ein Volkswirt des Dai-Ichi-Life Forschungsinstituts in Tokio. „Wir können noch nicht optimistisch sein. Der Boden dieser Rezession ist nicht in Sicht.“

Mein Kommentar: Die Krise kann nur gelöst werden durch:

1. Die wahren Ursachen diagnostizieren

2. Die Mittel finden, um sie zu korrigieren oder zu behandeln

3. Diese Mittel vorbereiten

4. Sie gebrauchen

Und hier ist die Lösung:

1. Die Ursache dieser Krise ist unser Egoismus, der als ein Ganzes global und miteinander verbunden wurde
2. Die einzige Sache, die unseren Egoismus verändern und korrigieren kann, ist die Kraft, die ihn geschaffen hat und die ihn kontrolliert
3. Wir müssen lernen, die Kraft zu kontrollieren, die unseren Egoismus kontrolliert
4. Indem wir die Kraft, die unseren Egoismus kontrolliert, beeinflussen, werden wir unsere Welt transformieren

All das wird in der Wissenschaft der Kabbala erklärt und ist bereit für uns, um genutzt zu werden. Der „Patient“ (wir) sollte sie nutzen, während er noch lebt. Überlegen Sie einmal, was passieren würde, wenn eine Person entdeckt, dass sie krank ist und anstatt professionelle medizinische Hilfe zu suchen, sich entscheiden würde, selbst Medizin zu studieren? Wäre es dann nicht zu spät?

Zum Kabbala Lernzentrum –>

Verwandtes Material:
Blog-post: Die Finanzkrise meistern: Ein Wechsel in der Strategie

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares