Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Wenn es keinen Menschen gibt, gibt es keinen Schöpfer

Frage: Was ist der Gedanke der Schöpfung?

Antwort: Der Gedanke der Schöpfung besteht darin, den Menschen zur vollkommenen Ähnlichkeit mit dem Schöpfer zu bringen. Damit ist gemeint, dass der Mensch absolut vollkommen, ewig und in der Lage ist, die gesamte höhere Welt zu erreichen.

Der Schöpfer möchte den Menschen zu sich ziehen, auf sein Niveau bringen.

Frage: Wovon hängt die Existenz des Schöpfers ab?

Antwort: Sie hängt von dem Grad ab, in dem ein Mensch ihn offenbart. Wenn es keinen Menschen gibt, gibt es keinen Schöpfer.

 

Aus der russischen Kabbala-Lektion 12/3/17

[209830]

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares