- Kabbala und der Sinn des Lebens - http://www.laitman.de -

Was hält das Neujahr für uns bereit?

Michael LaitmanZwei Fragen, die ich über das Neujahr erhielt:

Frage: In letzter Zeit wurde viel über das Jahr 2012 als eine Zeit der Veränderung des kosmischen Bewusstseins gesprochen. Gibt es dafür Anlagen in der Kabbala?

Meine Antwort: Ich denke, dass die Veränderung des Bewusstseins vorher stattfinden wird. Kein Jahr ist „besonders“. Alle Veränderungen – ob zum Schlechten oder zum Guten – hängen nur von uns ab. Hinzu kommt, dass das Neujahr, das wir hier in Israel feiern, kein Kalenderfeiertag ist, sondern eine Feier des ersten Males, an dem der Egoismus als böse erkannt wurde und des ersten Males, an dem seine Korrektur begonnen hatte. Dies fand vor 5768 Jahren in einem Menschen statt. Das Neujahr ist der Beginn der Korrektur und heute führen wir sie in globalem Umfang fort!

Darum betrachten wir die erste spirituelle Geburt als Feiertag und darum wurde Adam der erste Mensch genannt – das Wort Adam stammt von dem Wort Dommeh, dem Schöpfer ähnlich. Das ist es, worauf jeder einzelne von uns wartet.

Frage: Vor kurzem schrieben die Massenmedien über die Entwicklung eines Plans, der von nun an bis zum Jahr 2020 reicht. Können wir heutzutage, wo alles so miteinander verbunden ist und sich so schnell ändert, für eine solch ausgedehnte Zeitspanne im Voraus planen?

Meine Antwort: Unglücklicherweise sind ausgedehnte Pläne dazu entworfen, um egoistische Ziele zu befriedigen, die heute jemandem zugute kommen und da endet alles, während die ausgedehnten Pläne in Vergessenheit geraten. Das entfernte Ziel dient als Rechtfertigung und Vertuschung für sofortigen Betrug.

Genau wie es in Zeiten von Terrorregimen und Kriegen geschah, werden Menschen wiederum gezwungen, im Namen einer nationalen Idee zu leiden und sogar zu sterben. Wenn ein Ziel Opfer verursacht, dann ist es ein falsches Ziel! Ich denke, dass sich alles anders abspielen wird. Globalisierung und weltweite Wechselbeziehungen werden uns zwingen, zusammenzuwirken!

Verwandtes Material:
Blog-post: Spirituelle Wehen und die Zukunft der Kabbala (für Fortgeschrittene)
Blog-post: Katastrophen und Krankheiten werden beendet, wenn…
Blog-post: Die Methode Glück zu erlangen ist für alle oder keinen
Kabbala Heute Artikel: Das spirituelle Rosh HaShana
Artikel von Baal HaSulam: Aufbau der Gesellschaft der Zukunft