Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Was geschah im alten Babylon?

Eine Frage, die ich erhielt: Wie ist es möglich, dass Leute, die im alten Babylon lebten und Eigenschaften hatten, die es ihnen erlaubten, die Höheren Welten zu fühlen, plötzlich Egoisten wurden und sich wieder trennten? Bedeutet das, dass der Prozess der spirituellen Entwicklung einer Person umkehrbar ist und jeder fortgeschrittene Kabbalist, der den Punkt im Herzen entwickelt hat, wieder zur tierischen Stufe degenerieren kann?

Meine Antwort: Die Gruppe der Babylonier erhob sich zu ihrer vollständigen Korrektur, aber dann, um ihr Wissen und die Methode der Welt weiterzugeben, fielen sie von ihrer spirituellen Stufe ab. Dies geschah, um sie den Menschen in der Welt gleich werden zu lassen. Heute enthüllt diese Gruppe von Babyloniern der ganzen Menschheit die Regeln und die Methode zur Kontrolle der Welt, damit jeder befähigt wird, die Stufe des Schöpfers – das höchste Niveau der Natur – zu erreichen. Diese Verantwortung begründet ihre Auswahl.

Kabbala Kurs April

Verwandtes Material:
Blog-post: Jeder der zum Schöpfer strebt, kann Israel werden
Blog-post: Unter Israel versteht man all jene, die direkt zum Schöpfer streben
Kabbala Heute: Wer bist du, Volk Israel?


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.