Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Warum verbirgt sich der Schöpfer vor uns?

Wer ist der Schöpfer? Der Schöpfer ist eine allgemeine Eigenschaft des Gebens und der Liebe. Er ist der Gebende und du bist ein Egoist, der nur bekommen will. Und deshalb fühlst du Ihn nicht.

Verbirgt Er sich? Oder willst du Ihn nicht erkennen! Du sagst: „Wenn Du mir den egoistischen Genuss geben würdest, welchen ich jetzt anstrebe, dann würde ich Dich kennen lernen. Du willst mich mit dem Geben erfüllen? Und ich will das Erhalten genießen!“

Und darin liegt das ganze Problem. Niemand verbirgt den Schöpfer vor dir. Du befindest dich Darin, es gibt niemanden außer Ihm! Aber schaue an, in welcher Welt du dich aufhältst.

Und das Ego aufzuheben bedeutet nicht, die Wünsche aufzuheben. Es ist nur die Aufhebung der egoistischen Absicht „für sich“.

Ich muss nicht mich, sondern die egoistischen Absichten beschränken und, die Absichten „für das Geben vergrößern“. Und den Wunsch selbst verändern wir nicht.

Aus dem Unterricht nach dem Artikel „Das Wesen der Religion und ihr Ziel“, 17.11.2010

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares