Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Warum sind Frauen depressiver?

LaitmanEine Frage, die ich erhielt: In der Thora heißt es im Kapitel Bereshit, dass der Schöpfer zur Frau sagte: „הרבה ארבה עצבונך“ (deine Schmerzen werden groß sein). Gibt es eine Verbindung zwischen dem Vers und der Tatsache, dass die Wahrscheinlichkeit, depressiv zu werden, für eine Frau zweimal so hoch ist als für einen Mann?

Meine Antwort: Absolut. Ein Mann hat in unserer Welt viele Quellen für Genuss und darüber hinaus sind diese Genüsse unabhängig von anderen Menschen (z.B. Jagen, Fischen, Sex, Fußball). Aber eine Frau wurde vom Schöpfer erschaffen, die Aufmerksamkeit eines Mannes zu verlangen und zu benötigen und um einen Mann zu haben, der nur zu ihr gehört. Und dies ist die Quelle ihrer Trübsal.

In der Thora heißt es im Kapitel Bereshit 3,16: Und der Schöpfer sprach zu der Frau: „Mehren will ich die Schmerzen deiner Schwangerschaft, mit Schmerzen sollst du gebären Kinder; und nach deinem Manne sei dein Verlangen, und er beherrsche dich.“

Verwandtes Material:
Blog-post: Was macht Frauen glücklich?
Blog-post: Antworten auf Kommentare über „Depression“, „anderen egoistisch erscheinen“…
Blog-post: Kabbala – das Heilmittel für jedes Leid


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.