Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Spirituelle Erkenntnis schaltet einen neuen Sinn und einen neuen Verstand ein

Zwei Fragen, die ich über das Bewusstsein erhielt:

Frage: Wenn wir erst den sechsten Sinn erworben haben, in die spirituellen Welten gelangen und den Machsom überqueren, wird dann unser physisches Gehirn beginnen, Teil dieser Erlangung zu sein? Wenn die Reaktion unserer fünf Sinne auf das Licht sich im Gehirn widerspiegelt, wie wird dies mit dem sechsten Sinn geschehen?

Meine Antwort: Sie werden einen neuen Sinn und einen neuen Verstand einschalten, welche Ihre körperlichen Sinne und den Verstand ergänzen und erweitern werden. Es ist unmöglich, dies auszudrücken, doch jeder Mensch ist in der Lage, das zu spüren.

Frage: Albert Einstein – möglicherweise das größte Genie aller Zeiten, sagte, dass Materie Energie ist, Energie schwankende Atome sind und Atome sich aus Quarks zusammensetzen (Quantenphysik) und dass es dann Bewusstsein gibt. Bedeutet des, dass Bewusstsein ebenfalls Energie ist?

Meine Antwort: Materie ist eine äußere Manifestation des Verlangens oder seine Hülle. Bewusstsein ist die Wahrnehmung des Verlangens seiner selbst, seiner eigenen Existenz. In der Kabbala wird die Materie vom Verlangen bestimmt – das Einzige, das durch das Licht, dem Genuss, erschaffen wurde.

Zum Kabbalalernzentrum–>

Verwandtes Material:
Blog-post: Das Verstand ist ein Diener des Verlangens
Blog-post: Am Anfang schuf G-tt die Himmel und die Erde
Artikel: In sich den Schöpfer finden

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares