Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Spiritualität ist die Mittlere Linie

In der Natur gibt es keine Mittlere Linie. Der Schöpfer bereitete alle Bedingungen für die Schöpfung vor, selbst eine Seele zu erschaffen, indem sie ein System von zwei Linien nutzt, um die Mittlere Linie zu bilden. Daher ist die Mittlere Linie, die wir aus zwei Linien erschaffen, etwas völlig Neues.

Die Abstufungen von dunkel und hell, gut und böse, kommen durch diese zwei Linien zu uns. Doch Spiritualität ist weder die linke noch die rechte Linie. Spiritualität ist die Mittlere Linie, das Organ der Wahrnehmung (Kli), das wir aus zwei Linien bilden und dem Licht, das es erfüllt. Es ist ein Objekt, das vorher nicht existierte. Uns gelingt es, indem wir es aus zwei Kräften bilden.

Zum Kabbalalernzentrum–>


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.