Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

So hilft man Lehrkräften und Eltern!

How to Help Teachers and ParentsEine Frage, die ich erhalten habe: Ich verstehe, dass das Thema der Erziehung eine der wichtigsten Dinge für Sie ist und sie muss in ihrer Agenda an erster Stelle stehen. Heutzutage vernachlässigt die Gesellschaft die Lehrer und sie haben unter lächerlichen Budgets und niedrigen Löhnen zu leiden (verglichen mit der Wirtschaftsbranche). Hinzu kommt, dass die Schulklassen mit der doppelten Anzahl der erlaubten Schüler überfüllt sind und es immer einige Kinder gibt, die besondere Aufmerksamkeit benötigen.

Darüber hinaus müssen Lehrer häufig die Grundwerte und Normen für Verhalten erklären, da Eltern keine andere Wahl haben, als sehr wenig Zeit mit ihren Kindern zu verbringen. Ich würde gerne Ihre Meinung hören: Ist es möglich, diese Situation zu ändern, wenn ja, wie? Woher sollen die Lehrer die Kraft nehmen, um aus diesem jetzigen Zustand herauszukommen?

Meine Antwort: Nur unsere Verbreitung der Kabbala unter Eltern, das Bewusstwerden ihrer Hoffnungslosigkeit und der Angst um ihre Kinder wird Eltern zwingen, das jetzige Erziehungssystem zu verändern oder ein anderes zu schaffen, das daran arbeiten wird, aus Kindern „Menschen“ zu machen.

sd

Verwandtes Material:
Blog Beitrag: Du kannst nicht auf der Stelle treten!
Artikel: Erziehung
Artikel: Die nächste Generation Kinder aufziehen
Kabbala Heute: Spirituelle Erziehung
Article: Why Kabbalah? Why Now?


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.