- Kabbala und der Sinn des Lebens - http://www.laitman.de -

Sicherheit infolge der Verbindung mit der Umgebung

Frage: Wie sind  Sicherheit und  Freude miteinander verbunden?

Antwort: Die Sicherheit bringt uns Freude. Die Empfindung der Sicherheit ist Folge eines besonderen Leuchtens, welches von oben kommt und den Menschen festhält, deshalb empfindet er die Freude.

Die Sicherheit kann auf zwei Arten geschehen: ich fühle mich sicher, da ich weiß was ich selbst besitze, das heißt inwiefern ich stärker als die Umgebung bin – oder, meine Überzeugung von der Umgebung, inwieweit meine Umgebung, in die ich mich einreihe,  stark ist. Folglich hängt meine Sicherheit von der Umgebung ab.

Die Sicherheit ist meine Verbindung mit der Umgebung. Wenn ich stärker als sie bin, oder sie stärker als ich ist, bin ich mit ihr verbunden. Die richtige Empfindung kommt zustande, wenn ich mit dem kleinen Zustand zufrieden bin, dann befinde ich mich “in den Händen der Gesellschaft”. Ich empfinde die Sicherheit, bin “das Kleinkind in den Händen der Mutter.”

Wenn das Kleinkind erwachsen wird, hat es keine vergangene Sicherheit. Es zweifelt, fürchtet sich vor allem. Das Kleinkind in den mütterlichen Händen hat keine Angst. Diese Zeit ist wunderbar. [129253]

Auszug aus dem Unterricht nach „der Einführung in die Wissenschaft der Kabbala (Pticha)“, 05/03/14