Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Meine Gedanken auf Twitter, 19/11/17

twitter-1-300x100

Wenn wir das Gefühl haben, dass wir wie ein einziges Kraftfeld zusammen sind (#together), dann verbindet sich jeder auf Augenhöhe, jeder schließt den anderen ein- infolgedessen füllen wir diesen Bereich so kompakt mit Verbindungen, dass er zu einer stabilen Ebene wird, auf der wir den Schöpfer offenbaren. Der Eintritt in die Spiritualität (#spirituality) ist wie das Abheben vom Boden. Du brauchst eine Kraft, um dich trotz der Schwerkraft zu halten. Die Schwerkraft ist die Macht unseres Egos, die uns immer wieder herunterzieht. Die Kraft, die uns hochzieht, ist die Kraft des Schöpfers, die wir durch die Gruppe anziehen.

Die Verhüllung des Schöpfers weist die Schwachen zurück, bringt aber diejenigen näher, die erkennen, dass sich der Schöpfer absichtlich verbirgt, so dass man sich unabhängig davon an Ihn heftet. Wenn jemand unfähig ist, bittet er und erhält eine Verbindung mit dem Schöpfer. So ist das System des Schöpfers. #God

Von Twitter, 19/11/17

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares