- Kabbala und der Sinn des Lebens - http://www.laitman.de -

Karma oder spirituelle Entwicklung?

Frage: Gibt es so etwas wie Karma? Hängt das Schicksal des Menschen von seinen Handlungen in dieser Welt ab?

Antwort: Ein Mensch kann wirklich sein Schicksal beeinflussen, und zwar in dem Ausmaß, wie er mit ähnlich denkenden Menschen nach einer größeren Einheit strebt. Dann wird sein Einfluss positiv sein. Wenn er jedoch nicht entsprechend seinen ihm gegebenen Möglichkeiten zur Vergrößerung der Einheit handelt, wird sein Einfluss negativ sein. In dieser Welt sind wir alle sehr durch unser Denken und Erfindungen beschränkt. Wir haben nur eine Chance: Uns zu verbinden und an unseren zwischenmenschlichen Beziehungen zu arbeiten – oder eben nicht. Infolgedessen sind wir entweder von der Höheren Kraft abgeschnitten und stoßen auf allen Ebenen unseres Daseins auf Verlust und Leid – oder wir ermöglichen der Höheren Kraft, uns zu durchdringen und einen positiven Einfluss zu erzeugen.

Frage: Ist das Erreichen von Erkenntnis, von Einheit und der Übergang auf eine höhere Stufe ein allgemeines Gesetz oder ist es nur einigen wenigen vorbehalten bzw. werden nur ein paar von uns dessen würdig werden?

Antwort: Wir sind in alles involviert, das dabei hilft, die spirituelle Entwicklung des Gesamten zu beschleunigen. Jeder wird seinen Platz in der Spiritualität finden und wir alle werden den endgültigen Zustand auf gute und schnelle Weise erreichen und nicht durch den langsamen Weg des Leids.

Aus dem russischen Kabbala-Unterricht vom 8.11.2015

[172781]