Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Junge Erwachsene lehnen die Ehe wegen des globalen Egoismus, der offenbart wird, ab

In den Nachrichten (aus Daily Telegraph): „Die Ehe wird von jungen Erwachsenen nicht als die ´beste Beziehung´ betrachtet“. Ehe wird von der jüngeren Generation nicht mehr als die beste Form einer Beziehung betrachtet, wie die größte Studie über öffentliche Einstellungen in Großbritannien zeigt. Ehepaare werden im nächsten Jahr in der Minderheit sein, weil eine zunehmende Anzahl von Leuten beschließt, außerhalb der Ehe zusammen zu leben.
Meine Anmerkung: Das geschieht, weil der globale Egoismus jetzt offenbart wird, und es uns zeigt, wie wir alle miteinander verbunden sind, und wie sehr wir diese Verbindung nicht wünschen.

Wenn wir daher jetzt nicht beginnen, unsere Eigenschaft von „jeden zu benutzen “ zur Eigenschaft „jedem zu nützen“ zu korrigieren, werden wir mit einem vollständigen Zusammenbruch der Familieneinheit enden, die der grundlegende Baustein der Gesellschaft ist.

Solch ein Zusammenbruch der Familieneinheit, der Basis des Lebens, geschieht nur bei den Menschen. Es geschieht nicht bei Tieren, weil sie nicht dieselbe egoistische Verbindung zwischen Ehegatten haben, wie der Mensch, der die Einheit erreichen muss, wo „alle wie einer sind“, gemäß dem Gesetz der Gegenseitigen Bürgschaft (Arvut).

Verwandtes Material:
Blog-post: Die Menschheit ist ein einziger integraler, ineinandergreifender Organismus
Artikel über Ehe

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares