Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Hat unsere Wahl ihren Ursprung in unserem Gehirn oder in unseren Verlangen?

rav michael laitmanEine Frage: Der Artikel „Computertomografen zur Untersuchung des Gehirns können Ihre Entscheidungen sehen, bevor Sie sie treffen“ erklärt, dass laut einer durchgeführten Studie „Forscher mit Hilfe des CTs getroffene Entscheidungen von Testpersonen schon 7 Sekunden früher erkennen als die Probanden selbst“.

Daher frage ich mich nun, haben wir Freiheit der Wahl?

Meine Antwort: Ein Mensch realisiert nicht, dass sein inneres System von Verlangen bereits all die Berechnungen gemacht und das Ergebnis herausgegeben hat. Solche Studien belegen, was Kabbalah immer gesagt hatte: alles ist von unserem Verlangen abhängig und nicht von unserem äußeren, philosophischen Schlussfolgerungen. Daher kann nur das Höhere Licht uns korrigieren; wir können uns nicht von selbst korrigieren.

MS


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.