Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Geboren um den anderen das Licht zu bringen

Innerhalb der riesengroßen Stärke des menschlichen Wunsches, der durch die Verzweiflung über die allgemeine Krise hervortritt, gibt es kleines, besonderes Gebiet – unsere weltweite Gruppe, die über den Punkt im Herzen, dem spirituellen Gen – Reshimo verfügt.

Es ist nicht nur ein Gen, sondern wir beginnen, es zu realisieren, das heißt, wir haben einen spirituellen Wunsch, einen Behälter, der mit dem Licht verbunden ist. So als ob wir schon über den Schirm und das widergespiegelte Licht verfügten, werden wir zum spirituellen Reshimo bezüglich der ganzen Menschheit.

Wir stellen die Verbindung mit dem Licht her, wir ziehen das umgebende Licht an und leiten es an die Menschheit weiter. So erheben wir uns alle auf eine neue Stufe. Darin besteht unsere Mission und die Besonderheit der heutigen Zeit.

 Aus der Lektion nach dem Artikel „Geheimnis der Entstehung“, 02.08.2013

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares