- Kabbala und der Sinn des Lebens - http://www.laitman.de -

Es ist unmöglich der Natur zu widerstreben

In den Nachrichten (übersetzt aus The Guardian): „Deutschland erlässt ein Gesetz, das eine Höchstgrenze für Managergehälter einführt“ – Der Deutsche Bundestag billigte am Donnerstag ein Gesetz, das Beschränkungen für Managergehälter anordnen wird. Kanzlerin Angela Merkel’s Koalition der Konservativen und Sozialdemokraten (SPD) hofft, dass das Gesetz Firmen dazu ermutigen wird, sich mehr auf langfristige denn auf kurzfristige Gewinne zu fokussieren.

Wenn Mitglieder des Vorstands für Schäden an ihren Firmen verantwortlich sind, können sie dafür haftbar gemacht werden und müssen aus eigener Tasche zahlen. Der Betrag wird mindestens zehn Prozent des Schadens betragen, jedoch nicht mehr als das 1,5 fache ihres fixen Jahresgehalts.

Mein Kommentar: Diese Maßnahmen werden nicht helfen, denn bevor nicht der Egoismus korrigiert wurde, werden die Menschen alle möglichen Hilfsmittel benutzen, um die Gesetze zu umgehen, die ihre egoistischen Verlangen begrenzen, selbst wenn diese Verlangen gegen die Vernunft sind. Es ist unmöglich der Natur zu widerstreben trotz Vernunft, aber es ist augenscheinlich, dass Beschränkungen von Einkommensgrenzen auf persönlicher Ebene für jemanden heilsam sind.

Zum Kabbalalernzentrum –>

Verwandtes Material:
Blog-post: Es ist unmöglich, vom globalen Egoismus davonzulaufen
Kabbala Blog: Was ist passiert?
Leben aus der Kabbala, Kapitel 14