Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Eine neue Kraft wirkt in der Welt – die Kraft der totalen Verbundenheit

Wir behaupten, dass die moderne Welt global und ganzheitlich geworden ist und dass alle Leute in der Welt jetzt untereinander verbunden sind. Ist das eine Tatsache, die in irgendeinem Buch beschrieben wurde oder in einem Vertrag oder in einer Übereinkunft? Oder ist es eine unbestrittene Tatsache, die in der Welt existiert? Woher stammt dieses Phänomen?

Genauso wie die Schwerkraft alles auf der Welt beeinflusst, genauso ist die Kraft unserer Verbindung heute offenbart worden. Bisher war diese Kraft – die Verbindung zwischen uns – nicht offenkundig, und jedermann war frei zu tun, was immer er wollte. Heute allerdings sind wir abhängig von dieser Kraft und von ihr kontrolliert.

Diese Kraft verbindet jedermanns Gedanken, Wünsche und Taten mit allen anderen. Es ist so, als würden wir uns in einem Netz befinden, das von oben auf uns gelegt wurde und das uns zusammenhält. In ihm beeinflusst jede Person wider ihren Willen die anderen, und alle beeinflussen jeden und alles von uns – durch Gedanken, Wünsche und Taten.

Diese Kraft, diese absolute gegenseitige Abhängigkeit, wurde uns offenbart, damit wir danach verlangen, uns als Einheit zu vereinigen und die „Gegenseitige Bürgschaft“ zu erreichen. Wenn wir diesen Zustand erreichen, werden wir eine Höhere Intelligente Kraft offenbaren – den Schöpfer.

Zum Kabbalalernzentrum –>

Verwandtes Material:
Blog-Post: Die Menschheit ist ein einziger integraler, ineinandergreifender  Organismus.
Kabbala-Blog: Die Punkte verbinden- die kabbalistische Version.


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.