Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Ein Loch im Boot

Frage: Was bedeutet, ein Loch ins gemeinsame Boot zu bohren?

Meine Antwort: Das bedeutet, dass ich absichtlich nicht an das gemeinsame, sondern an das eigene Wohl denke. Unser Boot sind unsere gemeinsamen Gedanken und Verlangen, die uns zu einem gemeinsamen Netz verbinden.

Wenn ich nicht an dieses Netz denke, wenn ich mich auch nur im Geringsten von den anderen absondere, wenn ich nicht in ihnen aufgehe, mich nicht mit ihnen verbinde, nicht in ihnen verschwinde, mich nicht vollkommen vor ihnen annulliere, dann bedeutet es, dass ich ein Loch bohre.

„Loch“ bedeutet, dass nebensächliche Gedanken, Verlangen und Berechnungen sich durch mich an die gesamte Gruppe anheften. Mit anderen Worten, wenn das Wasser in unser Boot eindringt und droht, alle untergehen zu lassen.

Auszug aus dem Unterricht nach einem Artikel aus der Pessach-Broschüre, 14.04.2011

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares