Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Ein Kontrollpult der Seelensteuerung

Das Buch Sohar. Das Vorwort. Art. „Der Eseltreiber“, P.85: “ …Die Sache ist die, dass der Eseltreiber, der sie von hinten begleitet, „die Hilfe den Seelen der Gerechten heißt“, die ihnen von einem höheren Niveau geschickt wurde, um sie von Stufe zu Stufe zu erheben.“

… Deshalb entsprechend der Größe und der Stufe jedem Gerechten der Schöpfer eine hohe Seele schickt, welche ihm, zu einem außerordenltichen Niveau, auf seinem Weg hilft. Das heißt „Ibur“ (Erzeugung) der Seele eines Gerechten.

Frage: Wann werden wir der Erzeugung einer Seele des Gerechten gewürdigt?

Meine Antwort: Wenn wir aufsteigen wollen. Es besteht kein Problem! Die Stufen der Leiter ändern sich nicht. Die Kräfte die auf diesen Stufen wirken sind unveränderlich. Alles ist offen und wartet auf das Startsignal. Und wir sollen dieses System in Gange setzen.

Wir haben keine Erwartungen. Drückt auf die Knöpfe, zieht an den Hebeln und alles beginnt zu funktionieren. Ihr müsst diesen Mechanismus starten. Er befindet sich in deiner Macht – bitte schön!

Deshalb „Wann“ hängt von dem Menschen ab. Wenn er möchte.

Aus einem Unterricht über das Buch Sohar, Das Vorwort, 11.01.2011

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares