Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Die Welt am Scheideweg Teil 5

Baal HaSulam, Die Schriften der letzten Generation: Es stellt sich heraus, dass die Welt den Nationalsozialismus fälschlicherweise für einen Sprössling Deutschlands hält. In Wirklichkeit ist es der Ableger einer Demokratie und eines Sozialismus, die ohne Religion, Sitten und Gerechtigkeit zurückgelassen wurden. Alle Nationen sind darin gleich; es gibt überhaupt keine Hoffnung, dass der Nationalsozialismus mit dem Sieg der Alliierten aussterben wird, denn morgen werden die Angelsachsen den Nationalsozialismus übernehmen. Sie leben auch in einer Welt der Demokratie und des Nationalsozialismus.

Die kontinuierliche Entwicklung des Egoismus in der Natur führt uns zur Einheit, die „Demokratie“ genannt wird. Wir sehen, dass in allen Ländern und Nationen früher oder später ein „demokratisches“ System etabliert wird. Demokratie bedeutet, dass die Mehrheit entscheidet. Wie paradox es auch klingen mag, so kommt nach der Demokratie der Faschismus. Wir haben solche Beispiele bereits in allen möglichen Formen gesehen. Das ist kein Zufall, sondern eine logische Entwicklung. Demokratie und Sozialismus züchten Faschismus und Nationalsozialismus. Wir müssen verstehen, dass dies eine natürliche Entwicklung ist, die überall stattfindet.

Die Rufe nach Demokratie, Sozialismus, Ultraliberalismus, universeller Gleichheit bis hin zur Macht der Mehrheit schaffen eine Gleichheit in einer Gesellschaft, die nicht mehr in Aristokraten, einfache Menschen, reiche Herrschaften und arme Sklaven unterteilt ist. Jeder vermischt sich und es soll Gleichheit für alle geben. Das heißt, dass Menschen zusammen kommen und sich verbinden. Ihre Verbindung entpuppt sich als egoistisch und führt sie zunächst zum Liberalismus, zur Demokratie und zum Sozialismus. Auf natürlichem Weg verwandelt sich dies in Nazismus und Faschismus. Das sind die Entwicklungsstufen des Egoismus. Es gibt nur eine Lösung, die tatsächlich funktionieren kann: Verbindung, die sich nicht auf den Egoismus gründet, sondern darüber liegt, was „Glaube über dem Verstand“ genannt wird. Es ist eine Feststellung, dass im Laufe ihrer Entwicklung, alle Nationen, die nicht die Methode von Abraham, d.h. das Vorgehen der Kabbala übernehmen, sicher zum Nationalsozialismus kommen, ob sie es wollen oder nicht. Wenn wir Europa und Amerika mit Indien und China vergleichen, gibt es hier einen großen Unterschied. An den Orten mit der größten Demokratie und dem Sozialismus wird sich der Nationalsozialsozialismus viel schneller etablieren. Faschisten werden für viele Jahre in Indien oder China an die Macht kommen. Diktatur ist die Form der Macht, die nicht versucht Gleichheit herzustellen.

Dies wird sehr schnell in Europa und Amerika geschehen. Es wird eine natürliche Entwicklung sein. Baal HaSulam schrieb  in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts über die Nazis in Amerika. Es war keine Prophezeiung, er kannte einfach die Gesetze der Natur und ihrer Entwicklung.

Die Vereinigten Staaten sind ein sich sehr schnell entwickelndes Land, es wird nach Deutschland zum Faschismus und Nazismus kommen. Die Menschheit muss erkennen, dass sie an einem Scheideweg steht. Entweder kommt die Menschheit zum Faschismus oder sie wird die Methode der Kabbala akzeptieren. Dann beginnen wir zu verstehen, wo wir sind.

Dieses Wissen heilt bereits die menschliche Gesellschaft. Es wird viel umgebendes Licht erweckt, welches die Menschheit sicher korrigieren wird.

Es gibt keinen anderen Weg: Es ist unsere Aufgabe, die Methode der Verbindung zu verbreiten. Aus diesem Grund haben wir das Verlangen erhalten, die Weisheit der Kabbala zu studieren. Das ist unsere Mission. Uns wird natürlich nicht das Interesse an der Kabbala gegeben, um gleichgültig darauf zu schauen, wie sich die Welt in Richtung Abgrund bewegt.

 

Vom ersten Teil des täglichen Kabbala Unterrichts, Lektion zum Thema: „Europa am Scheideweg“

[#212521]


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.