Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Die Welt am Scheideweg  Teil 4

Heute kehrt die Welt in die finsteren Zeiten des Faschismus zurück. Er wird nicht nur Juden, sondern allen Menschen großes Leid bringen.

Die auf Egoismus basierende Vereinigung, genannt Nazismus, vereint Nationen und Staaten, aber jeden in sich selbst. Er wird nicht lange andauern und letztlich zusammenbrechen, da sich Menschen nur im gegenseitigen Hass verbinden und keine innere Einheit aufgebaut wird. Es ist wie bei der Mafia, die durch ihre Zusammengehörigkeit stark ist, da sie es erlaubt, alle anderen zu schlagen. Diese Eintracht beruht nur auf Hass, nicht auf Liebe. So unterscheidet sich der Weg des Lichts vom Weg des Leidens: Verbindung beruht auf Liebe.

Aus diesem Grund kann der Nationalsozialismus nicht lange andauern und endet schließlich in einer Krise. Heute entwickelt er sich jedoch in Europa und den USA. Es folgt Lateinamerika: Venezuela, Brasilien, Argentinien und auch Kanada, dass dem sehr nahe kommt.

Frage: Wo liegt der Unterschied zwischen dem Nazismus in den Vereinigten Staaten und dem in Europa?

Meine Antwort: Die USA wird den Nazismus,  der in Europa war, in einer entwickelteren, aggressiveren und festen Form weiterführen. Amerika hat dafür die Kräfte und Grundlagen. Die Natur bereitet diese Bombe, die sicherlich explodieren wird, schon lange vor. Seit den 1950er Jahren fühlen sich viele Amerikaner, als das Gespräch über die Gleichberechtigung aller Rassen und Gemeinschaften in Amerika begann, diskriminiert. Dies dient als Schießpulver für eine große Explosion. Baal HaSulam gibt in dem Artikel „Frieden in der Welt“, eine sehr genaue Definition über unseren Egoismus ab: „ Es ähneln sich alle Schöpfungen der Welt darin, dass jeder versucht, alle anderen für seinen Vorteil zu nutzen, alle ihm zur Verfügung stehenden Mittel einsetzt und dabei gar nicht in Betracht zieht, dass sein eigenes Wohlergehen auf die Zerstörung seines Nachbarn aufgebaut ist. Wenn daher der Egoismus auf ein bestimmtes Niveau angewachsen ist, müssen wir uns um dessen Korrektur bemühen. Entweder wird es uns zum Kollaps führen oder wir werden es zur Korrektur bringen, eins von beiden. Vor Abrahams Zeit entwickelte sich der Egoismus unbeobachtet „in einer verborgenen Periode“. Plötzlich breitete sich die Krankheit aus und wir müssen sie rasch neutralisieren. Dies geschah zu Abrahams Zeit.

 

Vom ersten Teil des täglichen Kabbala Unterrichts 21.8.2017

Lektion zum Thema: „ Europa am Scheideweg“

[#212425]


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.