Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Die Vorteile des virtuellen Lernens

Frage: Wir studieren online an der Kabbala Akademie von Moskau. Was ist das wesentliche Merkmal einer virtuellen Gruppe? Was ist lohnenswert bei dieser Arbeit? Was sollte man beachten?

Antwort: In jeder Gesellschaft gibt es potentiell gute und schlechte Merkmale und Eigenschaften.

Die Einzigartigkeit einer virtuellen Gruppe ist die riesige Distanz zwischen euch, und tatsächlich beeinflusst ihr euch gegenseitig nicht körperlich. Ihr beeinflusst euch gegenseitig nur durch eure inneren Eigenschaften, die ihr durch die Kommunikationskanäle empfindet. Und deshalb ist das viel einfacher.

Einerseits kann ich mich mit zehn Freunden in einer virtuellen Gruppe sehr viel schneller als in einer physischen Verbindung durch einen Bildschirm, durch Kommunikationsmedien verbinden, und nur das, was wir mitteilen wollen, wird übertragen. Deshalb ist das viel einfacher.

Andererseits gibt es eine unbegrenzte Zuhörerschaft; Billionen von Menschen auf der ganzen Welt können sich verbinden.

Unsere Verbindungen heutzutage sind universell, in verschiedenen virtuellen Formen, und wir kommunizieren miteinander zu unterschiedlichen Tageszeiten, usw.

Im Allgemeinen kannst du sehr mobil und flexibel sein, wenn du das Verbindungssystem zwischen euch korrekt wählst. So wirst du die Verbindung zwischen euch ständig verbessern, bis es darin zu einer wirklichen Enthüllung des Schöpfers kommt.

Frage: Wie sollten wir die praktische Arbeit organisieren?

Antwort: Das geht nur durch die Verbindung zwischen euch.

Alles wird nur in der Verbindung zwischen Menschen erkannt, da wo wir unser Ego annullieren und eine gute Verbindung zwischen uns schaffen, wird der Schöpfer enthüllt werden. Das ist die praktische Arbeit.

Aus einer Videokonferenz mit Studenten des Russischen Lernzentrums (MAK) 5/21/17

[209992]

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares